Tages Make-up Anleitung
Uncategorized

Tages Make-up

Ein Tages Make-up ist für den Alltag gedacht. Man betont seine eigenen Vorzüge durch ein eher schlichtes Make-up und wirkt dadurch frisch und natürlich den ganzen Tag.

Ich zeige Euch Schritt für Schritt ein Tages Make-up richtig zu schminken.

Schritt 1: Make-up Basic

Für ein perfektes Tages Make-up ist die Grundlage, die sogenannte „Base“/ „Basic“, das A und O. Das Gesicht muss gereinigt sein und Ihr müsst auf jeden Fall, für Euren Hauttyp abgestimmte Tagespflege auftragen, erst danach solltet Ihr mit dem Make-up auftragen beginnen.                                         

Beim Tages Make-up ist es das Ziel natürlich auszusehen, deswegen empfehle ich Euch eine getönte Tagescreme zu verwenden. Wenn ihr jedoch etwas stärker abdecken wollt rate ich Euch zu einem guten Mineral Powder, welches ihr entweder über die Tagescreme auftragen  könnt oder direkt als Make-up Base verwendet. Für ein Tages Make-up verwende ich keine stark abdeckende Foundation, Camouflage oder sonstiges, da es ein naturelles Make-up sein soll.

Schritt 2: Augenbrauen schminken

Nachdem Ihr Eure Make-up Basic aufgetragen habt, schminkt Ihr Eure Augenbrauen. Das Augenbrauen Make-up ist einer der wichtigsten Punkte beim Make-up und zwar egal, ob ein Tages Make-up, Abend Make-up, Braut Make-up etc. Ohne die perfekten Augenbrauen zu schminken, bekommt Ihr kein perfektes Make-up hin. Bei einem Tages Make-up schminken wir unsere Augenbrauen dezent. Wir ziehen die Augenbrauenform leicht nach, mit einem Augenbrauenstift, und verleihen ihnen mit einem Augenbrauenpuder etwas Farbe.

Schritt 3: Augen schminken

Danach schminken wir unsere Augen. Augen bei einem Tages Make-up schminken ist sehr einfach. Wir verwenden dafür etwas Pigmente, Kajal oder Eyeliner und Mascara. Damit unser Lid eine schöne natürliche Farbe erhält tragen wir als Grundierung einen hellen Lidschatten auf. Ihr könnt es entweder dabei belassen oder Ihr nehmt ein dunkleres Pigment dazu und schattiert Euer Auge an der Außenseite des Augenlids. Danach könnt Ihr, müsst Ihr aber nicht, eine feine Linie mit dem Eyeliner ziehen oder etwas Kajal verwenden. Zum Schluss die Wimpern tuschen, fertig ist das Augen Make-up.

Schritt 4: Lippen schminken

Für die Lippen könnt Ihr einen hellen Lipgloss oder ein getöntes Lippenbalsam verwenden.

Schritt 5: Rouge auftragen

Zu guter Letzt tragt Ihr etwas Rouge auf die Wangen auf und über dem Rouge könnt Ihr etwas Highlighter aufsetzten, für ein natürliches Strahlen.

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.