Schritt für Schritt Anleitung Make-up
Uncategorized

Zum Perfekten Make-up Schritt für Schritt

Make-up Anleitung Schritt für Schritt

Um ein perfektes Make-up hinzukriegen, müssen wir mehrere Komponenten betrachten. Es ist sehr wichtig das Make-up mit sich selbst richtig abzustimmen, damit ein Make-up perfekt wird, muss das Gesamtbild stimmen. Worauf Ihr dabei achten müsst lest Ihr weiter unten.

Wie schmink ich mich richtig? – Make-up Tipps und Tricks:

Bevor wir mit dem Schminken anfangen, müssen wir wissen, auf welche Dinge wir bei uns selbst achten sollten. Das aller wichtigste ist, für welchen Anlass und ganz wichtig was hab ich an? Ein farblich abgestimmtes Make-up zum Outfit ist erste Priorität. Stellt Euch vor, Ihr habt ein super schönes apricotfarbenes Sommerkleidchen an und verwendet ein blaues Augen Make-up dazu?! Das kann schnell in die Hose gehen… Deswegen solltet Ihr bei der Pigmentauswahl des Lidschattens besonders bedacht ran gehen.

 

Nachdem dieser Schritt getan wurde, müssen wir uns selbst einmal ganz genau betrachten, um zu verstehen, wie wir unsere Vorzüge und natürliche Schönheit perfekt zur Geltung bringen. Wichtige Punkte dabei sind:

  • Typ (Haarfarbe, Augenfarbe und Hautfarbe)
  • Gesichtsform und Proportionen
  • Augenform/-partie und Farbe
  • Augenbrauen
  • Lippen

In meinen nächsten Beiträgen gehe ich ganz genau auf die einzelnen Gesichts,- Augenbrauen, und Augenformen ein. Da könnt Ihr Euch ein genaues Bild machen, welche Gesichtsform Ihr habt.

Wenn Ihr rausgefunden habt, welcher Typ Ihr seid und wie Ihr Euer Make-up richtig auftragt, dann beginnt ihrBase Grundierung Make-up mit der Make-up Base. Für eine perfekte Grundierung rate ich zum Produkt von Artdeco Skin Perfecting Make-up Base. Diese Base von Artdeco ist Silikonfrei und verhindert ein Verstopfen der Poren, was viele andere Primer nicht tun. Euer Gesicht muss vorher mit Eurer Tagespflege eingecremt werden, damit sie genug Feuchtigkeit für den ganzen Tag hat. Als Erstes solltet Ihr einen Primer auftragen. Warum sollte man Primer benutzten? Der Primer verhindert, dass Eure Poren von der Foundation verstopft werden und Eure Haut wird zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt. Außerdem dient ein Foundation Primer dazu, dass Euer Make-up langanhaltend bleibt. Dann macht Ihr Eure Foundation drauf, welche je nach Art des Hautbildes ausgesucht werden (auch dazu habe ich einen separaten Beitrag, welche Foundationarten es gibt). Die Make-up Grundierung tragt Ihr mit einem Schwamm oder Pinsel gleichmäßig im Gesicht auf.

Um Euer Make-up nochmal zusätzlich zu fixieren, nehmt Ihr ein Fixing Powder, welches dann in Fixing PowderKreisbewegungen vom Gesicht ab gepudert wird, besonders die T-Zone. Die T-Zone besteht aus Stirn, Nase und Kinn, diese Gesichtspartien glänzen am schnellsten. Da empfehle ich  Euch das Fixing Powder von Artdeco. Es ist top vom Preisleistungsverhältnis und eine wirkliche 1+ was das Fixieren vom Make-up angeht. Euer Make-up hält den ganzen Tag ohne Ölspuren auf der Haut zu hinterlassen. Ich selber verwende dieses Fixingpowder seit Jahren.

Jetzt wo die Gesichtsbase aufgetragen wurde, ist das Augen Make-up dran (auch zu diesem Thema habe ich auf der nächsten Seite Anleitungen zum Augen Make-up). Ich empfehle Euch, fangt mit den Augenbrauen an. Zieht Eure Augenbrauen mit einem guten Augenbrauenstift nach, um Eure Augenbrauenform besser aussehen zu lassen. Der nächste Schritt ist die Augenbrauen mit einem Augenbrauenpuder oder Augenbrauengel auszufüllen.

Der nächste Schritt ist dann, Eure Augen richtig zu schminken. Nachdem Ihr in Erfahrungen gebracht habt, Eyeshadow Base artdecowelche Augenform Ihr habt und wie Ihr Eure Augen am besten zu Geltung bringt, tragt Ihr eine Lidschattenbase auf. Warum eine Eye Base auftragen? Als perfekte Grundlage für ein Augen Make-up. Auch hier rate ich Euch die Eyeshadow Base von Artdeco zu nehmen. Und es gilt immer eine Regel: Ganz unabhängig bei welchem Make-up, die Grundierung des Lides, wird immer mit einer hellen Farbnuance aufgetragen. Also ganz wichtig, Unterton ist hell und die Schattierung beim Augen Make-up ist ein dunkles Pigment. Danach Eyeliner, Kajal und Wimperntusche auftragen.

Als vorletzten Schritt beim Make-up sind die Lippen dran. Wenn Ihr Eure Lippen auffällig schminken wollt, ist auch für Eure Lippen eine Lip Base wichtig! Wofür ist eine Lip Base gut? Trockene und spröde Lippen sehen nie gut aus und können das komplette Make-up zum Flopp machen. Eine Lippengrundierung verleiht Euren Lippen die nötige Lippenbase Lippen Make-upGlätte, Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit die Eure Lippen für ein gelungenes Lippen Make-up brauchen. Dafür benutzt ein Feuchtigkeitsbalsam, welches ihr ein paar Sekunden einwirken lässt. Am besten von Artdeco den Lip Filler. Er dient nicht nur als Lippenpflege besonders gut, sondern auch als gute Base für ein Lippen Make-up. Auch bei sehr trocLip Basekenen Lippen, wo der Lippenstift nach paar Stunden anfängt zu bröseln, hält Euer Lippen Make-up mit dem Lip Filler von Artdeco stundenlang und verleiht Euren Lippen genug Feuchtigkeit. Danach pudert Ihr Eure Lippen mit einer Puderquaste vorsichtig ab, damit wir eine matte und glatte Lippenoberfläche haben. Ihr zieht Eure Lippenkontur  mit einem dunkleren (1-2 Nuancen dunkler als die Lippenstiftfarbe) Lipliner nach und füllt Eure Lippen dann mit einem Lippenstift aus. Zum Schluss noch ein bisschen Gloss drauf, für ein schönes Schimmern der Lippen.

 

Ganz zum Schluss tragen wir dann erst das Rouge bzw. Konturenpuder auf. Warum Rouge zum Schluss auftragen? Wenn ihr das zu Beginn, nachdem Ihr also mit der Foundation fertig seid, auftragt, könnte es sein, weil Ihr dann noch kein Augen Make-up und Lippen Make-up geschminkt habt, dass Ihr zu viel auftragt, weil Ihr der Meinung seid Ihr seht zu blass aus. Nur ein kleiner Schminktipp von mir 😉

Bei Bedarf noch ein bisschen Highlighter auf den Wangen, Nase und Stirn setzten und fertig ist das perfekte Make-up!

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.